Lights-Out – Green IT für Windows Home Server

Lights-Out ist umgezogen www.homeserversoftware.com!
Lights-Out has moved to www.homeserversoftware.com

English readers, please scroll down

Lights-Out wurde beste Windows Home Server Software des Jahres 2009 bei der Leserabstimmung von We Got Served!

Lights-Out – der Name ist Programm.

Das Add-In hat die Aufgabe, beim Windows Home Server die Lichter auszuschalten, also den Server in den Standby oder Ruhezustand zu versetzen und bei Bedarf wieder aufzuwecken.

hc_006

Funktionsweise

Lights-Out überwacht verschiedene Quellen auf Aktivität. Solange mindestens eine Quelle aktiv ist, bleibt der Server ebenfalls aktiv. Meldet die Überwachung keine Aktivität mehr, wird der Server deaktiviert.

Überwachbare Quellen

  • Laufzeiten im Kalender
  • Windows Home Server Computer (Clients)
  • Netzwerkfähige Geräte (wie Xbox, Macs, Mediaplayer, Streamingclients)
  • Datensicherungszeit
  • Fernzugriff
  • Prozesse auf dem Windows Home Server
  • Dateien auf dem Windows Home Server
  • CPU-Last auf dem Windows Home Server
  • Netzwerklast auf dem Windows Home Server

Aufwecken

Ist der Server im Standby oder Ruhezustand, kann das Aufwecken über den Kalender des Add-Ins gesteuert werden.
Ist der Server im Standby, Ruhezustand oder Heruntergefahren kann das Aufwecken über Wake-On-Lan (WOL) erfolgen. Für die Client-Computer gibt es dazu eine eigene Anwendung, die als Dienst installiert wird und den Server aufweckt sobald ein Client aktiv wird.

Weitere Funktionen

Das Add-In visualisiert die überwachten Quellen. Damit kann einfach nachvollzogen werden, wer den Server aktiv hält.

Datensicherheit

Um das Risiko von Datenverlust zu minimieren, wird der Server während einer aktiven Datensicherung, beim Bereinigen der Datensicherung oder bei Festplattenoperationen niemals ausgeschaltet. Zudem können Dienste konfiguriert werden, die vor dem Schlafen gehen gestoppt und hinterher wieder gestartet werden. Der DriveExtenderMigrator gehört immer dazu. Weitere Dienste wie z. B. Mailserver können ergänzt werden.

Weitere Screenshots

hc_007 hc_008 hc_009

hc_010 hc_011 hc_012

Lizenz

Lights-Out wird in 2 Varianten zur Verfügung gestellt:

  • als kostenfreie Community Edition
  • als lizenzierte Vollversion

Nach der Installation kann die Vollversion 30 Tage getestet werden, danach wird automatisch die Community Edition aktiv. Mit dem Kauf einer Lizenz wird die Vollversion aktiviert. Die Lizenzbestellung kann direkt aus Lights-Out heraus erfolgen.

Persönliche Lizenz 15.00€ + MwSt. (ungefähr 22.90US$)

Gewerbliche Lizenz 25.00€ + MwSt. (ungefähr 38.00US$)

Die Lizenz umfasst alle Updates, die für Version 1.x auf der gleichen Plattform herausgegeben werden (also von 1.0.x bis 1.9.9).

Feature Matrix

featurematrix

Download

Version 1.0.4 LightsOutInstaller1.0.4.1212.msi in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch und Chinesisch

Release notes (Englisch)

Deutsche Anleitung LightsOutDe.pdf

Englische Anleitung LightsOutEn.pdf

Webhilfe Deutsch, Englisch, Häufig gestellte Fragen FAQ

In Lights-Out stecken viele Stunden Arbeit, daher bitte ich alle Anwender, die mit Lights-Out Energie sparen, um einen Beitrag für die Unterstützung und Weiterentwicklung durch den Kauf einer Lizenz. Danke!

Support

In Deutsch über das Home Server Forum
In Englisch über das We Got Served Forum
In Französisch über das Forum Mon Home Server

Hinweise zur Installation finden Sie in der obigen Anleitung.

Autor

Martin Rothschink, AxoNet Software GmbH


Lights-Out has moved to www.homeserversoftware.com!

Lights-Out – Green IT for Windows Home Server

Lights-Out has been voted as the best Windows Home Server Software 2009 at We Got Served.

Lights-Out – The name says it all

This Add-In is used to put a Windows Home Server into suspended mode or hibernation and resume on user defined events.

hc_006

Mode of operation

Lights-Out monitors several sources for activity. As long as one source signals activity, the server is kept running. When the monitoring detects no more activity, the server is disabled.

Sources selectable for monitoring

  • Runtimes on calendar
  • Windows Home Server Computers (Clients)
  • Network devices (like a Mac, Xbox or streaming clients)
  • Backup time window
  • Remote access
  • Processes on your Windows Home Server
  • Files on your Windows Home Server
  • CPU load on your Windows Home Server
  • Network load on your Windows Home Server

Wake up

A suspended or hibernated server can be resumed using a calendar event. A shut down server can be activated using Wake-On-Lan (WOL). Lights-Out comes with a client application which can be used to start the server when the client boots or resumes.

Additional functionality

The Add-In visualizes the activity of the selected sources. So you can easily identify what keeps your server running.

Data integrity

To reduce the risk of data loss, the server is never put into sleep during an active backup operation, a backup cleanup or a disk operation You can define services, which are stopped on suspend and restarted after resume. The DriveExtenderMigrator always belongs to this list of services. Additional services like a mail server can be added.

More screen shots

hc_007 hc_008 hc_009

hc_010 hc_011 hc_012

License

Lights-Out is available in 2 editions:

  • a free community edition
  • a licensed edition

After installation you can evaluate Lights-Out for a period of 30 days. After evaluation you need either a license to get access to all features or be satisfied with the community edition.

A license can be ordered from within Lights-Out.

Personal license €15.00 + VAT (approx. $22.90)

Commercial license €25.00 + VAT (approx. $38.00)

A license includes all updates for the 1.x range on the same platform (from 1.0.x to 1.9.9).

Feature Matrix

featurematrix

Download

Version 1.0.4 LightsOutInstaller1.0.4.1212.msi includes English, German, French, Spanish, Italian, Japanese and Chinese localizations

Release notes

English documentation LighstOutEn.pdf

German documentation LightsOutDe.pdf

Webhelp German, English, Frequently asked questions FAQ

I’ve put many hours of development into Lights-Out. If you’re satisfied and save energy, I ask for a contribution by paying for a license to support the future development of Lights-Out. Thanks!

Support

In German on the Home Server Forum
In English on the We Got Served Forum
In French on the Forum Mon Home Server

For installation information, please have a look at the documentation above.

Author

Martin Rothschink, AxoNet Software GmbH, Germany

Kommentare

29 Antworten zu “Lights-Out – Green IT für Windows Home Server”
  1. Hartmut Henk says:

    Hallo!

    Ich bräuchte dringend eine “Prozessüberwachung” in LIghtsOut, sprich ich kann einen oder mehrere Prozess(e) angeben, so dass der Server NICHT in StandBy gefahren wird, solange diese Prozesse noch laufen.

    Wieviel muss ich spenden, damit das realisiert wird ;-) ?

    Ansonsten Suuuuuper Add-In, das kann man gar nicht laut genug sagen!

    Grüße
    Hartmut Henk

  2. Markus Schmid says:

    Hallo,

    leider funktioniert Light`sOut nicht aus dem Standby. Ich habe 2 Rechner über LAN und 1 Laptop über wireless Access Point am Acer H340 laufen. Wenn die Rechner im Standby sind und wieder aufwachen bekomme ich keine Verbindung zum Server. Ich kann den Server dan von Hand einschalten oder über AutoExit for WHS über die MAC Adresse aufwecken. Kann man da was machen?

    freundlichen Gruss

    Markus

  3. René says:

    Hallo,
    ich habe eine H340, würde mir wünschen das ich die LED Hellichkeit b.z aus schalten kann im vorprogrammierten modus das der Server kleich ohne beleuchtung angeht da er in meinem Zimmer steht und das etwas Nervt!..

    Viel dank noch einmal für das tolle Tool Hammer!!!!

  4. flole says:

    Wäre es möglich, dass man mittels Kalendereintrag einen Computer aufwecken kann. Das wäre echt super, wenn diese Funktion hinzugefügt werden könnte.

    Danke schonmal im Vorraus.

  5. dörk says:

    läuft mit meinem belinea und ruhezustand (standby hat mein whs leider nicht) wie ne 1;)

    DANKE FÜR DA SUPER PROGRAM!!!

  6. Everton says:

    Hi

    Great product. I used to use the free version and I could use the hibernate function, but when I upgraded to the version that requires a licence hibernation didn’t work anymore in the trial version. I’ve just purchased a licence; will the hibernation function work in the full version?

    Regards

    EB

  7. Everton says:

    Hi

    When will you be sending my licence? I purchased it over a week ago.

    Regards

    EB

  8. Christoph Dommermuth says:

    Sorry, but the Home Server Blog is not responsible for nor related to the LightsOut development. Please contact the support email address.

  9. Marko says:

    Hallo,

    mal ne Frage. Wenn ich mir eine Lizenz kaufe, bin ich dann auch für Updates berechtigt ??? Also wenn Version 2.0 mal veröffentlicht werden sollte, müsste ich dann eine neue Lizenz kaufen ?

  10. Martin says:

    Hallo – tolles Tool – Danke – Ich habe da aber ein kleines Problem – Ich will mir im Kalender für die Wochentage Montag bis Freitag den Server von 17:00 bis 01:00 am nächsten Tag online halten. Wenn ich das so eintrage, dann habe ich auch am Samstag ein wakeup event um 17:00 eingetragen (in den Calendar events so sichtbar). Is es nicht möglich über Mitternacht hinaus Einträge zu machen? Danke im Voraus für dein Hilfe – Gruss Martin

  11. MB SLS says:

    ich möchte auf meinem WHS (hab noch keinen) die benutzerprofile meiner xp clients ablegen. diese müssen also logischerweise beim starten wieder verfügbar sein.

    1. der dienst, der den server über wake on lan wieder “aufweckt”, startet der schon vor dem anmelden am client?

    2. wie lange dauert es im normalfall bis der WHS aus dem standby, aus dem ruhezustand oder dem “ganz-ausgeschaltet-sein” wieder läuft?

  12. corman says:

    Hallo,

    ich habe seit 2 Tagen einen Acer Aspire H340, auf dem standardmäßig Lightsout in irgendeiner 0.8er Version installiert ist.
    Handelt es sich dabei um eine kostenfreie Community Edition oder um die Vollversion?

    Wie erfolgt das Update auf die Version Version 1.0.1?

    Gruß
    corman

  13. Christoph says:

    Dies ist die Vorgängerversion, bevor es die 1.0 und damit eine kostenfreie/kostenpflichtige Variante gab. Update würde bedeuten, dass du das alte Add-In deinstalliertst über die Einstellungen/Add-Ins und die neue Version dann über die Softwarefreigabe und den Einstellungsdialog wieder installierst. Die Community Version (Kostenfrei) hat nicht alle Funktionen. Einen Vergleich findest du aber auf der LightsOut Seite hier im Blog.

  14. corman says:

    Zunächst vielen Dank für die prompte Rückmeldung. Klasse Support!

    Das alte Add-In wird gar nicht als solches in den installierten Add-Ins bei Einstellungen/Add-Ins angezeigt. Lege ich die MSI in den Software\Add-Ins order finde ich dieses aber auch nicht auf der Karteikarte “Verfügbare”. Any hints?

  15. forum says:

    Hallo,

    mal ne Frage. Wenn ich mir eine Lizenz kaufe, bin ich dann auch für Updates berechtigt ??? Also wenn Version 2.0 mal veröffentlicht werden sollte, müsste ich dann eine neue Lizenz kaufen ?

  16. LionBeq says:

    Hi

    When will you be sending my licence? I purchased it over a week ago.

    Regards

  17. martin says:

    @forum:
    Die Lizenz deckt alle 1.x Versionen ab. Für 2.0 wird es für bisherige 1.x Kunden einen Updatepreis geben.

  18. martin says:

    @LionBeq:
    Please contact support at axonet dot de and supply your share*it order number.

Trackbacks

Schau nach was andere über diesen Artikel sagen...
  1. [...] Info: LightsOut | Discuss | Rate this Add-in | Home Server Blog [...]

  2. [...] Informationen zu Lights-Out gibt es auf der Add-In Seite im Home Server Blog. Beitrag bewerten: VN:F [1.7.9_1023]bitte warten…Bewertung: 0.0/6 (0 Stimmen [...]

  3. [...] nicht auch ein WHS Geburtstagsgeschenk geben würde. Martin Rothink, Autor des sehr beliebten WHS Addons LightsOut, bietet seine Erweiterung anlässlich des dritten Geburtstags des WHS Blogs vom 5. bis 7. [...]

  4. [...] is particular exciting for all folks who are still on the fence about whether or not they should purchase the LightsOut Add-in. Consider heading over to the HSB website to extend birthday wishes: "Einen [...]

  5. [...] you’d like to take advantage, visit the LightsOut add-in page over at HSB and use the code HSBBIRTHDAY when you check [...]

  6. [...] das bei vielen beliebte und mittlerweile in der Vollversionen nicht mehr kostenlose Add-In Lights-Out von Martin Rothschink, der ebenfalls zum Team des Home Server Blogs gehört, mit einem Rabatt [...]



Spam Protection by WP-SpamFree